Black Jack

4.64/5 Punkten basierend auf 38 Bewertungen 38 1 Black Jack

So spielen Sie Black Jack

Klicken Sie hier für die Druckansicht
Spielbeschreibung:

Blackjack ist eines der am Häufigsten gespielten Casino Spielen rund um den Erdball. Es ist ebenso eines der riskantesten für deine Chips, wenn du nicht weißt, wie es richtig gespielt wird. Wird es jedoch richtig gespielt, verspricht es ein hohes Maß an Fairness und vor allem hohen Gewinnmöglichkeiten. Die Gewinnchancen sind nämlich weit höher als bei allen anderen Casinospielen. Blackjack ist kein sehr kompliziertes Spiel, du solltest jedoch die Spielregeln kennen sowie die Bedeutung der Karten. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, wird deinem ganz großen Glück nichts mehr im Wege stehen!

Der Blackjack Tisch :

Blackjack ist ein Kartenspiel, bei dem du gegen das Haus oder gegen den Dealer spielst. Gespielt wird an einem halbkreisförmigen Tisch. Auf der geraden Seite sitzt der Dealer, an der runden Seite finden gewöhnlich bis zu 7 Spieler Platz. Auf dem Tisch findest du ein aufgemaltes Fach für deinen Einsatz sowie für deine Karten. Deine Karten liegen versetzt nebeneinander, damit man deren Wert erkennen kann.

Die Blackjack Karten:

Gespielt wird mit 6 Kartenspielen zu 52 Blatt.

Die Karten 2 bis 9 zählen den angezeigten Wert.

10, Bube, Dame und König entsprechen dem Wert 10.

Asse zählen 1 oder 11, je nach Wahl des Spielers. Wenn du also eine 5 und ein Ass hast ist der Wert deiner Karten dann entweder 6 oder 16.

Das stärkste Blatt ist ein Ass mit einer Karte, die dem Wert 10 entspricht. Das nennt man Blackjack. Erreichst du einen Blackjack hast du automatisch gewonnen – außer der Dealer erzielt ebenfalls einen Blackjack, dann endet das Spiel unentschieden.

Das Ziel:

Dein Ziel ist es, mit deinen Karten 21 Punkte zu erreichen oder so nahe als möglich an diesen Wert heranzukommen. Das, mit so wenig Karten, wie möglich. Du gewinnst, wenn du den Dealer schlägst, also wenn der Wert deiner Karten höher als jene des Dealers. Du darfst die 21 jedoch nicht übersteigen, denn dann hast du dich überkauft und verloren. Überkaufen bedeutet, wenn eine Kartenhand in der Summe den Wert 21 übersteigt. Du gewinnst ebenso, wenn sich der Dealer überkauft. Wenn du die 21 überschreitest, verlierst du jedoch automatisch, egal ob sich der Dealer anschließend auch noch überkauft.

Das Spiel selbst:

Nachdem die Einsätze getätigt sind, gibt der Croupier die Spielkarten offen aus. Im Uhrzeigersinn zuerst eine an jeden Spieler, zuletzt eine an sich selbst. Danach erhält jeder Spieler in der gleichen Reihenfolge wie zuvor, eine zweite Karte. Ebenfalls wieder offen. Lediglich die letzte Karte des Dealers ist nicht einsehbar. Nun geht es daran, die Punkte zusammenzuzählen. Blackjack hat, wie bereits erwähnt, die höchste Wertung. Es ergibt 21 Punkte bei der kleinstmöglichen Kartenzahl, ausgezahlt wird im Verhältnis 3:2. Es sei denn, der Croupier hat ebenfalls einen Blackjack, dann gewinnst du nichts, ein Einsatz geht aber auch nicht verloren.

Im Blackjack im landbasierten Casino läuft zwischen dir und dem Dealer alles über Handzeichen ab. Wenn du eine Karte haben möchtest, klopfst du einfach vor dir auf den Tisch. Du kannst so viele Karten ziehen, wie du möchtest, bis du schließlich halten möchtest oder dich überkauft hast. Wenn du halten möchtest, musst du einfach über den Kartentischabwinken. Liegst du dann mit deinem Punktwert näher an 21 als der Croupier hast du gewonnen. Liegt der Croupier näher, hast du verloren.

Mit diesen Regeln bist du fit fürs Spiel. Es gibt jedoch noch einige Besonderheiten.

Besonderheiten:

Wird kein Blackjack erreicht, hat der Spieler 4 Möglichkeiten:

Karte

Halten

Verdoppeln

Teilen

 

Verdoppeln:

Ergeben deine ersten beiden Karten einen Punktwert von 9, 10 oder 11, so kann er seinen Einsatz verdoppeln, erhält aber nur noch eine Karte.

Wenn du eine gute Kartenhand hast, kannst du verdoppeln. Verdoppeln bedeutet, dass du den am Anfang gesetzten Betrag nochmal setzen musst. Anschließend bekommst du eine einzige weitere Karte.

Um zu verdoppeln, platziere deinen Einsatz einfach direkt neben deinem ersten Einsatz.

Teilen:

Zweite Hand bilden. Einsatz in gleicher Höhe des ursprünglichen Einsatzes. Für jede Hand erhälst du je nach eigenem Wunsch beliebig viele Karten. Teilt der Spieler zwei Asse, erhält er auf jedes Ass nur eine zusätzliche Karte. In einem geteilten Spiel ergibt ein Ass mit einer 10 oder einem Bild kein Blackjack sondern den Gesamtwert 21.

Wenn deine ersten zwei Karten ein Paar sind, hast du die Wahl, diese in zwei separate Kartenhände zu teilen, die unabhängig voneinander weitergespielt werden können. Platziere dazu einfach den identischen Einsatz außerhalb der Tischmarkierung. Der Dealer wird dann dein Paar teilen, du spielst nun zwei Kartenhände gleichzeitig weiter.

Versicherung:

Der Spieler kann sich gegen einen Blackjack der Bank versichern, wenn der Vroupier mit seiner ersten Karte ein Ass hat. Er muss hierzu einen Betrtag in Höhe der Hälfte seines Spieleinsatzes auf die Versicherungslinie setzen. Ergibt sich für die Bank ein Blacjack wird auf den Versicherungseinsatz im Verhältnis 2:1 ausbezahlt. Erreicht die Bank einen Blackjack ist der Versicherungseinsatz verloren. Ein Versicherungseinsatz ist übrigens auch nach Verdopplung oder Teilung möglich.

Wenn die erste Karte des Dealers ein Ass ist, kannst du eine Versicherung gegen einen Blackjack abschließen. Alles, was du für den Anfang wissen musst ist, dass es sich in den meisten Fällen nicht lohnt. Wenn alle Spieler mit dem Bau der Kartenhand fertig sind, dreht der Dealer seine verdeckte Karte um. Wer jetzt die höchste Kartenhand besitzt, ohne dabei über 21 zu gehen, gewinnt. Ein Blackjack gewinnt automatisch immer, außer gegen einen anderen Blackjack. Die Gewinnauszahlung erfolgt immer 1:1 im Verhältnis zum Einsatz. Außer du gewinnst mit einem Blackjack, wo die Auszahlung 1,5:1 beträgt.

 

Mit diesem Wissen bist du nun bestens gerüstet für ein erstes Spiel. Lasse dich bei einem unserer kostenlosen Blackjack-Spiele in die Kunst den Blackjacks einführen. Im Spielmodus spielst du risikofrei. Registriere dich einfach hier kostenlos und lasse dich in einem der Blackjack-Spiele in die Kunst des Blackjacks einführen.

Logos

To get the best Quasar experience, we suggest that you switch to Chrome!

  
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×