Joker Wild

4.85/5 Punkten basierend auf 47 Bewertungen 47 1 Joker Wild

So spielen Sie Joker Wild

Klicken Sie hier für die Druckansicht
Spielbeschreibung:

Joker Wild ist ein Video-Poker-Spiel mit einer Besonderheit. Wenn Sie bereits mit Spielen wie Jacks or Better vertraut sind, dann haben Sie den perfekten Start, um alles zu genießen, was dieses Spiel zu bieten hat. Außerdem profitieren Sie von weitaus mehr regulären Gewinnen, falls es das ist, wonach Sie suchen. Dadurch sind die Gewinne für bestimmte Hände zwar geringfügig niedriger, aber wenn Ihnen das Konzept häufigerer kleinerer Gewinne statt weniger häufigen größeren Gewinnen zusagt, dann sollten Sie dieses Spiel auf jeden Fall in Betracht ziehen. Der Hauptunterschied zwischen den gängigen Video-Poker-Varianten und diesem Spiel ist natürlich, dass der Joker als Platzhalter fungiert, wie der Name des Spiels vermuten lässt. Dies bedeutet auch, dass Sie mit einem Deck aus 54 Karten statt mit den normalen 52 Karten spielen, sodass Sie nie sicher sein können, welche Karten Sie letztlich halten werden!

So spielen Sie:

Obwohl Joker Wild sich von einigen anderen Video-Poker-Varianten unterscheidet, gibt es jede Menge Gemeinsamkeiten, vor allem zu Beginn des Spiels. Die Einsätze werden wie gewohnt mit den Plus- und Minus-Buttons platziert, wobei Ihnen mit jeder Spielrunde der Einsatz pro Hand von Ihrem Gesamtguthaben abgezogen wird. Wie bei den meisten Video-Poker-Spielen können Sie hier leicht darauf achten, welchen Einfluss Ihr gewählter Einsatz auf die möglichen Gewinne hat, denn die Auszahlungstabelle wird zu jeder Zeit angezeigt und dynamisch aktualisiert. Die Reihenfolge des Wertes der einzelnen Hände ist weiterhin ziemlich genau die gleiche, die Sie gewohnt sind, und die Gewinne beginnen mit einem Paar Könige, und mit einem direkten Royal Flush landen Sie an der Spitze der Auszahlungen. Mit dieser Hand gewinnen Sie den auf dem Bildschirm angezeigten Jackpot, wobei Spieler zum Knacken des Jackpots einen direkten Royal Flush als Starthand erhalten müssen. Falls dies nicht der Fall ist, so ist noch nicht alles verloren, da Sie immer noch Karten tauschen können, um den höchsten Normalgewinn im Spiel zu erhalten, den Royal Flush, und Sie können sogar für einen etwas niedrigeren Gewinn einen Royal Flush mit einem Joker bilden.

Apropos Kartentauschen, dies ist die wichtigste Aktivität in diesem Spiel. Zu Beginn erhalten Sie fünf Karten, und es ist recht wahrscheinlich, dass diese Hand bereits einen Gewinn enthält. Aber unabhängig davon, ob Sie bereits einen Gewinn haben, können Sie jede oder alle der Karten gegen neue Karten tauschen lassen. Die Chance, mit der Sie die einzelnen Gewinne treffen können, wird in Prozent auf der Auszahlungstabelle angezeigt, und das Spiel selbst gibt Ihnen Vorschläge, welche Karten die besten Chancen haben, Ihre Hand zu einer gewinnenden Hand zu verbessern.

Wenn Sie bereits zu Beginn eine Gewinnhand erhalten haben oder diese durchs Tauschen erreichen, wird das Gamble-Spiel gestartet. Hier können Spieler entweder Ihren gesamten Gewinn oder die Hälfte Ihres Gewinns auf die nächste gezogene Karte setzen. Wenn Ihre gewählte Karte höher ist als die danach umgedrehte, dann ist das Gamble-Spiel gewonnen und Sie erhalten das Doppelte Ihres ursprünglichen Gewinns und klettern darüber hinaus noch eine Sprosse auf der Leiter der Pyramide nach oben. Das Gamble-Spiel endet, wenn Sie eine Runde verlieren, den gesamten Betrag gutschreiben lassen oder es bis zur Spitze der Pyramide schaffen, an der Sie sich den Betrag nur noch gutschreiben lassen können.

Logos

To get the best Quasar experience, we suggest that you switch to Chrome!

  
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×